AUS LIEBE ZUM SILVANER

Unser Veranstaltungstipp:
Besuchen Sie die
»Casteller Landhaustage«
vom 25. bis 28. Mai.2017

AUS LIEBE ZUM SILVANER

Unser Veranstaltungstipp:
Besuchen Sie die
»Casteller Landhaustage«
vom 25. bis 28. Mai.2017

AUS LIEBE ZUM SILVANER

Unser Veranstaltungstipp:
Besuchen Sie die
»Casteller Landhaustage«
vom 25. bis 28. Mai.2017

AUS LIEBE ZUM SILVANER

Unser Veranstaltungstipp:
Besuchen Sie die
»Casteller Landhaustage«
vom 25. bis 28. Mai.2017

Herzlich willkommen im Weingut Castell!

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf unserer Homepage!

Lassen Sie die Sinne schweifen und sich inspirieren von den Bildern und Eindrücken. Vor Ort ist es natürlich noch viel schöner, denn die Reize, die die Kulisse des Steigerwaldes in Verbindung mit der mit Weinbergen durchzogenen Landschaft preisgibt, sind ein Genuss für Auge und Herz. Wir möchten Ihnen einfach Lust machen. Lust auf unsere Weinregion Franken, den Steigerwald, die Menschen und zu guter Letzt natürlich auch auf unsere charakterstarken Weine. Weine, die gerade geprägt sind von unseren Böden, dem Kleinklima, unseren einzigartigen Lagen und natürlich den Menschen, die sie mit großer Passion herstellen. Probieren Sie unsere Casteller Weine, egal ob zu Hause oder hier bei uns in Castell. Unsere unverwechselbaren Weine, allen voran der Silvaner, werden Ihnen Im Gedächtnis bleiben!

Denn Castell ist einzigartig, unverwechselbar und immer eine Reise wert.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ihr Fürstliche Castell´sches Domänenamt

Unser Weingut

Der Weinanbau des Fürstenhauses zu Castell-Castell reicht bis ins Jahr 1224 zurück. Mit fast 800 Jahren Weinbautradition gehört die Domäne Castell zu den ältesten deutschen Weingütern. Am 06.April 1659 wurde mit der Pflanzung der ersten Silvanerreben in Deutschland Geschichte geschrieben.

Mit unserer Leidenschaft für Wein wollen wir diese nachhaltige Entwicklung fortführen und sind überzeugt, dass gerade dem Silvaner als autochthone Rebsorte Frankens die Zukunft gehört.

Unsere Weinberge liegen im östlichen Bereich des fränkischen Weinbaugebiets an den Hängen des Steigerwaldes. Dessen Gipskeuperböden verleihen den Weinen ihre würzige Mineralität. Kraft und Fülle gewinnen sie im kontinental geprägten Klima mit seinen trocken-warmen Sommer- und Herbstmonaten.

© Fürstlich Castell’sches Domänenamt 2017